Company
Products and Services
News Room
Customer Training
Supplier
Community
Careers









Home | Contact Us
  search button
Westinghouse Electric Germany - Geschichte

Westinghouse kann auf eine lange Geschichte in der Kerntechnik zurückblicken. Das Unternehmen wurde vor 125 Jahren durch den Erfinder George Westinghouse gegründet und war 1957 der Errichter des weltweit ersten kommerziell genutzten Kernkraftwerks in Shippingport, Pennsylvania (USA), Zuvor war Westinghouse bereits in der Forschung zur friedlichen Nutzung der Kernenergie tätig. Heutzutage bildet Westinghouse-Technologie die Basis für etwa die Hälfte aller weltweit in Betrieb befindlichen Kernkraftwerke.

Auch am Standort Mannheim existiert eine lange kerntechnische Tradition:

1971
Gründung als Babcock, Brown Boveri Reaktor GmbH (BBR) durch Babcock & Wilcox, USA (B&W) und Brown Boveri (BBC) mit dem Ziel Kernkraftwerke mit B&W-Druckwasserreaktor-Technologie zu errichten

1973-1986
Planung, Lizensierung und Errichtung des KKW Mülheim-Kärlich nahe Koblenz, Rheinland-Pfalz, als Generalauftragnehmer

1980
Übertragung der B&W-Unternehmensanteile an BBC

1987
Neue Organisationsstruktur mit Ausrichtung auf nationale und internationale nukleare Dienstleistungen (Technischer Service und Ingenieurdienstleistungen)

1988
Asea und BBC fusionieren zu ABB, BBR firmiert unter ABB Reaktor GmbH

1988/89
Starkes Wachstum aufgrund neuer Entwicklungen des Technischen Service in Mannheim

1989
Erste Geschäftsaktivitäten im Bereich Rückbau und Abfallbehandlung durch Auftrag zum Rückbau der Uranerzaufbereitungsanlage Ellweiler, Rheinland-Pfalz

1992
Selbstentwickelte Verfahren zur Inspektion von Durchführungen im Deckel von Reaktordruckbehältern öffnen den Zugang zum umfangreichen französischen Nuklearmarkt

1996
Erweiterung des Leistungsspektrums durch Übernahme der "Hansa Projekt Anlagentechnik GmbH" (HPA) und "Zerstörungsfreie Prüfungen, Automatisierungstechnik und Qualitätssicherung GmbH" (ZAQ)

2000
Weiteres Wachstum durch den Verkauf der ABB Nuklearsparte an Westinghouse Electric Company, USA

2006
Toshiba und seine Partnerunternehmen, die Shaw Group und IHI, übernehmen die gesamte Westinghouse Electric Company

2010
Umstrukturierung der WEC: ein WEC-Kontakt für alle WEC-Produkte pro Kunde durch regionale Organisationen.
Das Tochterunternehmen "Hansa Projekt Analgentechnik GmbH" (HPA) verschmilzt mit der Westinghouse Electric Germany GmbH und bildet nun den "Standort Nord".
Westinghouse Electric Company
 
AP1000®
  Facebook
Twitter
YouTube
    Facebook
Twitter
YouTube